Blockchain Mining: Wieso werden Bitcoin "geschürft"?

Comment



Wieso muss man bei der klassischen Blockchain so viel unnütze Computerarbeit für das Mining (Schürfen) aufwenden?

Die Antwort darauf ist ziemlich abgefahren, aber schelten Sie nicht mich dafür – die Blockchain war nicht meine Idee. Und wenn Sie das Gefühl haben, dass das noch nicht ganz ausgereift ist: Willkommen im Club. Denke ich auch.

Trotzdem gilt zunächst: Man braucht die unnütze Arbeit, damit man einen Konsens unter Personen finden kann, die sich gegenseitig nur eingeschränkt trauen können.

Hier noch einige Links dazu:

Wann ist eine Transaktion endgültig bestätigt?
https://en.bitcoin.it/wiki/Confirmation

Wollen Sie doch noch etwas über Hash und dergleichen wissen? Ist zwar für das hier vorliegende Problem komplett irrelevant, aber vielleicht trotzdem interessant. (Das Hashen ist das Äquivalent zum Über-den-Sportplatz-rennen-um-Kleber-zu-Holen – es ist aufwendig, lässt sich aber leicht nachprüfen):
https://www.idnt.net/de-DE/blog/bitcoin-und-die-blockchain-technologie-einfach-erklaert

Und hier noch eine Nerd-Erklärung zu Bitcoin:
https://youtu.be/bBC-nXj3Ng4

Verwaiste Blöcke:
https://medium.com/@cryptojj8/orphaned-and-uncle-blocks-in-blockchain-6f7d953a4a50

Proof of Work without all the work:
https://arxiv.org/pdf/1708.01285.pdf

Und hier noch ein Standard-Vortrag vom Typ “Die Blockchain wird alles ändern”. Ob er das auch dann noch denkt, wenn er die Details kennt?
https://www.youtube.com/watch?v=Pl8OlkkwRpc

source

Up Next

Related Posts